contentTop
Willkommen - Bilder aus Kaiserslautern
logo_gartenschau

Die Gartenschau Kaiserslautern ist die konsequente Fortsetzung der Erfolgsgeschichte um die erste rheinland-pfälzische Landesgartenschau im Jahr 2000. Das Gelände beschreibt die für Kaiserslautern typische Topografie von Berg und Tal: Eingangs Bereich und Neumühlepark (Dinopark) befinden sich im Tal, das Kaiserbergareal muss erklommen werden!

Diese Mischung von den höher gelegenen und im Tal gelegenen Parkteilen machen den ganz besonderen Charme und den Reiz des Geländes aus.

Jeder Teil des Areals ist zu Fuß gut erreichbar und viele Kleinigkeiten am Wegesrand lassen den Spaziergang durch das Gelände zu einer vergnüglichen Unternehmung werden.

Ein Besuch des Kaiserbergs sollte auf alle Fälle auf dem Programm stehen. Von dort hat man einen herrlichen Blick über Kaiserslautern und kann sehen, wie wunderbar eingebettet die Stadt mitten im Pfälzerwald liegt. Für die Besucher, die sich den Aufstieg zum Kaiserberg ersparen möchten, empfehlen wir den Eingang auf dem Kaiserberg mit dem Auto anzufahren.

„Es ist normal verschieden zu sein“

Unter diesem Motto setzt sich der Verein für Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen ein.

Neben Beratungsstellen, Betreuungsangeboten, Wohnheimen, Kindertagesstätten, Offenen Hilfen und Tagesförderstätten trägt die Lebenshilfe Westpfalz e.V. auch die Gartenschau und das Brauhaus an der Gartenschau, und zwar als Integrationsgesellschaft: iKL- Gemeinnützige Integrationsgesellschaft Kaiserslautern mbH.

Ziel dieser Integrationsgesellschaft ist die Schaffung von Arbeitsplätzen am 1. Arbeitsmarkt für Menschen mit Behinderungen. So wird Teilhabe in der Mitte des gesellschaftlichen Lebens gewährleistet. Fast 50 Prozent der Beschäftigten der iKL haben eine Beeinträchtigung und sind ganz „normal“ im Arbeitsalltag integriert.

In der iKL ist es eben normal verschieden zu sein …

Das gilt auch für den Ausbildungsbereich. Die iKL bildet Jugendliche und junge Erwachsene mit Beeinträchtigungen zu Gärtnern und Werkern im Garten- und Landschaftsbau aus. Und das erfolgreich: die ersten fertig ausgebildeten Azubis haben bereits einen Arbeitsplatz am ersten Arbeitsmarkt gefunden.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Lebenshilfe Westpfalz e.V., bitte klicken Sie auf das Lebenshilfesymbol

[Willkommen] [Gartenschau 14] [Gartenschau 15] [Legoausstellung] [Dinosaurier] [Impressum]

 

Besucherzaehler